Martin Ptak © Severin Koller (Ausschnitt)

Martin Ptak

»River Tales«

Samstag 5 Dezember 2020
19:30 Uhr
Berio-Saal

Informationen zum Status der Veranstaltungen siehe »Anmerkungen« weiter unten (nach den Programminformationen).

Interpreten

Martin Ptak, Klavier

Albin Janoska, Fender Rhodes, Harmonium, Electronics

Julia Maly, Violine

Simon Schellnegger, Viola

Lukas Lauermann, Violoncello

Alois Eberl, Posaune

Dominik Stöger, Posaune

Erik Hainzl, Posaune, Tuba

Gerald Pöttinger, Bassposaune

Programm

»River Tales«

Anmerkung

Aufgrund der neuen Maßnahmen der Bundesregierung können bis inklusive 6.12.2020 keine Veranstaltungen stattfinden. Das Team des Wiener Konzerthauses ist bemüht, mit den Mitwirkenden aller betroffenen Konzerte die Möglichkeit von Ersatzterminen zu prüfen.

Karteninhaber und -inhaberinnen werden schriftlich über die weitere Vorgehensweise informiert.

Links http://www.martinptak.com

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Glaskar fließend

Jazzmusiker und Ambient-Liebhaber Martin Ptak hat mit seinen »River Tales« einen fließenden Soundtrack von der Quelle bis zur Mündung geschaffen. Seine Ode an die Donau entfaltet gerade live mit hervorragender Besetzung und einem ausgeklügelten Licht-Konzept von Nico de Rooij ihre klangmalerische Schönheit.