nächste Veranstaltungen

Bohuslav Martinů Philharmonic Orchestra / Yende / Franklin

«A journey»

Sonntag 23 April 2017
19:30 – ca. 21:30 Uhr
Großer Saal

Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Interpreten

Bohuslav Martinů Philharmonie Zlin

Pretty Yende, Sopran

Christopher Franklin, Dirigent

Programm

Gioachino Rossini

En proie à la tristesse (Arie der Comtesse Adèle aus «Le comte Ory») (1828)

Ferdinand Hérold

Ouverture zu «Zampa ou La fiancé de marbre» (1831)

Gioachino Rossini

Una voce poco fa «Frag' ich mein beklommen Herz» (Arie der Rosina aus «Il barbiere di Siviglia») (1815-1816)

Vincenzo Bellini

Ouverture zu «Beatrice di Tenda» (1832-1833)

O mie fedeli ... Ma la sola ahimé? Son io (Arie der Beatrice aus «Beatrice di Tenda») (1832-1833)

***

Jacques Offenbach

Les oiseaux dans la charmille (Taubenlied für Sopran aus «Les contes d'Hoffmann») (1881)

Jules Massenet

Suis-je gentille ainsi? Je marche sur tous les chemins (Arie der Manon aus «Manon») (1884)

Giuseppe Verdi

Ouverture zu «Un giorno di regno» (Libretto: Felice Romani) (1840)

Gaetano Donizetti

Il dolce suono me colpì di sua voce (Arie der Lucia aus «Lucia di Lammermoor») (1835)

Veranstalterinformation

Bohuslav Martinu Philharmonic Orchestra
Pretty Yende, Sopran
Christopher Franklin, Dirigent

Pretty Yende und Wien – für beide Seiten hat diese Beziehung den Wert des Besonderen. Am Beginn ihrer Karriere stand ihr triumphaler Erfolg beim Wiener Belvedere-Wettbewerb, bei dem sie in sämtlichen Kategorien gewann. Dieser Initialzündung einer Weltkarriere folgten die Debüts an der Mailänder Scala und der New Yorker Metropolitan Opera, zwei Häusern, denen sie bis heute künstlerisch eng verbunden ist. Zwei Monate nach dem New York-Debüt erfolgte zum zweiten Mal ein Wiener Karriereschub, mit dem fulminanten Einspringen für Cecilia Bartoli bei Rossinis «Le comte Ory» am Theater an der Wien 2013. Nach ihrem überschwänglichen Erfolg bei «Great Voices 2015/16», wo sie gemeinsam mit Juan Diego Flórez reüssierte, ist sie nun mit einem Soloprogramm zu erleben. Sie gestaltet für unseren Zyklus ein Programm des Schönen Gesangs – Belcanto und der Schönen Epoche – Bel Époque. Mit Bellini, Donizetti, Massenet und Gounod geht es in den herrlichsten Opernhimmel.

Anmerkung

Nähere Informationen und die Möglichkeit zur Abonnementbestellung finden Sie auf http://www.greatvoices.at.

Links http://www.greatvoices.at/

Veranstalter Universal Music Arts and Entertainment Ltd. (UMAE)

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungszeiten des Ticket- & Service-Centers:
Montag bis Freitag: 9.00 – 19.45 Uhr
Samstag: 9.00 – 13.00 Uhr
sowie werktags, samstags, sonn- und feiertags
ab 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
Telefonzeiten:
Montag bis Freitag 9.00 bis 18.00 Uhr
sowie Samstag 9.00 bis 13.00 Uhr

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern