Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
9
Donnerstag DO 9 Mai 2024
18
Samstag SA 18 Mai 2024
Martin Walker

Martin Walker © Klaus-Maria Einwanger / Diogenes Verlag

infiammabile

infiammabile © Christoph Kaltenböck

Martin Walker / infiammabile

»Troubadour. Der fünfzehnte Fall für Bruno, Chef de police«

Donnerstag 1 Juni 2023
19:30 Uhr
Schubert-Saal

 

Besetzung

Martin Walker, Lesung in englischer Sprache

Markus Meyer, Lesung in deutscher Sprache

infiammabile

Elisabeth Tomani, Blockflöte

Maria Magdalena Frauscher, Gesang

Thomas Adam, Barockgitarre

Mathias Roller, Barockcello

Programm

Martin Walker liest aus seinem gerade erschienenen Kriminalroman »Troubadour«, das Alte Musik-Ensemble infiammabile spielt dazu

Andrea Falconieri

Corriente dicha la Cuella (Bearbeitung: infiammabile) (1650))

La Prudenza, Corrente – Corriente Dicha la Mota, echa para D. Pedro dela Mota – Brando dicho el Melo (Bearbeitung: infiammabile) (1690))

Anonymus

Marizápalos (Bearbeitung: infiammabile)

Sebastián Durón

Tonada sola con flautas para contralto (Bearbeitung: infiammabile)

José Marín

Ojos, pues me desdeñais (Bearbeitung: infiammabile)

No piense menguilla ya. Canarios (Bearbeitung: infiammabile) (?)

Juan Hidalgo

Detén, detén los rayos (Bearbeitung: infiammabile)

Anmerkung

Medienpartner Ö1 Club
Freie Platzwahl

Zyklus Originalton

Festival 40. Internationales Musikfest

Links https://infiammabile.net

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

»Troubadour«

Martin Walker hat sich nicht nur als Schriftsteller, sondern auch als Historiker und Journalist einen Namen gemacht: 25 Jahre lang war der in Schottland geborene Walker bei der britischen Tageszeitung »The Guardian« beschäftigt. Seit 2008 ermittelt sein Protagonist Bruno Courrèges als Chef de police in der beliebten gleichnamigen Krimi-Reihe. Im April 2023 erschien Walkers Roman »Troubadour. Der fünfzehnte Fall für Bruno, Chef de police«. »Martin Walker versteht es blendend, Geschichte, Aktuelles, die politische Kultur Frankreichs und die ganz spezifische Denke der französischen Provinz immer wieder zu neuen spannenden Geschichten zu vermengen«, war etwa in der Presse über den Autor zu lesen. Für seine Förderung der französischen Kultur in der Welt wurde er im Jahr 2021 von der Alliance Française mit dem Prix Charbonnier ausgezeichnet. Der Autor lebt in Washington und im Périgord, einer Region, die sich durch ihre Kultur und auch ihre Küche auszeichnet – beides Elemente, die Walker in seine Literatur einfließen lässt.

Medienpartner

TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr

Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern