Fazıl Say © Marco Borggreve

Klavierabend Fazıl Say

Mittwoch 2 November 2016
19:30 – ca. 21:30 Uhr
Großer Saal

Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Interpreten

Fazıl Say, Klavier

Programm

Joseph Haydn

Sonate C-Dur Hob. XVI/35 (1780 vor)

Wolfgang Amadeus Mozart

Sonate F-Dur K 300k (1781-1783)

***

Claude Debussy

Douze Préludes (1. Buch) (1909-1910)

-----------------------------------------

Zugabe:

Fazıl Say

Black earth op. 8 «Hommage Aşık Veysel» (1997)

Anmerkung

Yefim Bronfman musste sein Rezital aus dispositorischen Gründen absagen. Wir freuen uns, dass sich Fazıl Say bereit erklärt, den Termin zu übernehmen.

Zyklus Klavier im Großen Saal

Links http://fazilsay.com

Veranstalter Wiener Konzerthausgesellschaft

Inspiration im Spiel

Fazıl Say, Porträtkünstler der Saison 2013/14, ist mit seinem außergewöhnlichen pianistischen Vermögen ein im Wiener Konzerthaus immer wieder gerne gesehener Gast. Denn, wie die Süddeutsche Zeitung feststellte: «Der türkische Pianist Fazil Say ist nicht nur technisch hervorragend ausgebildet. Sein Ziel ist die Inspiration im Spiel. Seine Auftritte  immer eine Überraschung.» Und so freuen wir uns, dass Say bereit war, den Rezitaltermin von Yefim Bronfman zu übernehmen. Dabei wartet er mit einem Programm auf, das neben Sonaten von Haydn und Mozart auch Debussys «Douze Préludes» enthält.

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungszeiten des Ticket- & Service-Centers:
Montag bis Freitag: 9.00 – 19.45 Uhr
Samstag: 9.00 – 13.00 Uhr
sowie werktags, samstags, sonn- und feiertags
ab 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
Telefonzeiten:
Montag bis Freitag 9.00 bis 18.00 Uhr
sowie Samstag 9.00 bis 13.00 Uhr
Sonderöffnungszeiten und telefonischer Kartenverkauf von 26. Juni bis inklusive 27. August 2017:
Montag bis Freitag 9.00 bis 13.00 Uhr

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern