20
DonnerstagDO 20 Oktober 2016
21
FreitagFR 21 Oktober 2016
22
SamstagSA 22 Oktober 2016

Bo Skovhus © Roland Unger (Ausschnitt)

Wiener KammerOrchester / Skovhus / Vladar

Sonntag 16 Oktober 2016
10:30 – ca. 12:30 Uhr
Mozart-Saal

Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Interpreten

Wiener KammerOrchester

Bo Skovhus, Bariton

Stefan Vladar, Dirigent

Programm

Maurice Ravel

Pavane pour une infante défunte (Fassung für Orchester) (1899/1910)

Frank Martin

Sechs Monologe aus «Jedermann» (Fassung für Bariton oder Alt und Orchester) (1943-1944/1949)

***

Ludwig van Beethoven

Symphonie Nr. 5 c-moll op. 67 (1804-1808)

Zyklus Matineen des Wiener KammerOrchesters A

Links http://www.stefanvladar.com
http://www.kammerorchester.com

Veranstalter Wiener Konzerthausgesellschaft

«Schicksalssymphonie»

Beeindruckt von der «vollkommenen Schönheit von Sprache und Form und dem reinen Rhythmus» zeigte sich Frank Martin über die Verse des «Jedermann». Seinen «6 Monologen» aus dem Hofmannsthal’schen Drama widmen sich Bariton Bo Skovhus und das Wiener KammerOrchester unter Stefan Vladar. In der Fassung für Orchester kommt gleichsam Ravels melancholische «Pavane pour une infante défunte» zu Gehör, wobei abschließend mit Beethovens weltberühmter Fünfter, der «Schicksalssymphonie», deutlich imposantere Klänge ertönen.

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungszeiten des Ticket- & Service-Centers:
Montag bis Freitag: 9.00 – 19.45 Uhr
Samstag: 9.00 – 13.00 Uhr
sowie werktags, samstags, sonn- und feiertags
ab 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
Telefonzeiten:
Montag bis Freitag 9.00 bis 18.00 Uhr
sowie Samstag 9.00 bis 13.00 Uhr
Sonderöffnungszeiten und Schließtage: Am Donnerstag, den 14. Dezember schließt das Ticket- und Service-Center bereits um 17.00 Uhr. Von Sonntag, dem 24. Dezember, bis inklusive Dienstag, dem 26. Dezember 2017, sowie am Mittwoch, dem 3. Jänner 2018, ist das Ticket- & Service-Center des Wiener Konzerthauses geschlossen.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern