Montag MO 1 Jänner 0001
10
Donnerstag DO 10 Mai 2018
20
Sonntag SO 20 Mai 2018
21
Montag MO 21 Mai 2018
31
Donnerstag DO 31 Mai 2018
1
Mittwoch MI 1 Februar 2017
2
Donnerstag DO 2 Februar 2017
3
Freitag FR 3 Februar 2017
4
Samstag SA 4 Februar 2017
5
Sonntag SO 5 Februar 2017
6
Montag MO 6 Februar 2017
7
Dienstag DI 7 Februar 2017
8
Mittwoch MI 8 Februar 2017
10
Freitag FR 10 Februar 2017
13
Montag MO 13 Februar 2017
14
Dienstag DI 14 Februar 2017
15
Mittwoch MI 15 Februar 2017
16
Donnerstag DO 16 Februar 2017
17
Freitag FR 17 Februar 2017
18
Samstag SA 18 Februar 2017
19
Sonntag SO 19 Februar 2017
22
Mittwoch MI 22 Februar 2017
23
Donnerstag DO 23 Februar 2017
25
Samstag SA 25 Februar 2017
27
Montag MO 27 Februar 2017
28
Dienstag DI 28 Februar 2017

Oleg Maisenberg © Heinz Zwazl

Oleg Maisenberg, Klavier

Mittwoch 1 Februar 2017
19:30 – ca. 21:30 Uhr
Mozart-Saal

Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Interpreten

Oleg Maisenberg, Klavier

Programm

Franz Schubert

Klavierstück Es-Dur D 946/2 (1828)

Franz Liszt

Variationen über «Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen» S 180 (1862-1863)

Der Doppelgänger S 560/12 (Bearbeitung für Klavier nach Franz Schubert D 957/13) (1828/1838-1839)

Aufenthalt S 560/3 (Bearbeitung für Klavier nach Franz Schubert D 957/5) (1828/1838-1839)

Litanei auf das Fest aller Seelen S 562/1 (Bearbeitung für Klavier nach Franz Schubert D 343) (1840)

Erlkönig S 558/4 (Bearbeitung für Klavier nach Franz Schubert D 328) (1815/1837-1838)

***

Funérailles S 173/7 (Harmonies poétiques et religieuses) (1845-1852)

Der Wanderer S 558/11 (Bearbeitung für Klavier nach Franz Schubert D 649) (1819/1837-1838)

Ständchen S 558/9 (Bearbeitung für Klavier nach Franz Schubert D 957/4) (1828/1837-1838)

Franz Schubert

Fantasie C-Dur D 760 «Wanderer-Fantasie» (1822)

-----------------------------------------

Zugabe:

Franz Liszt

Sonetto del Petrarca Nr. 104 S 161/5 «Pace non trovo» (Années de pèlerinage, deuxième année, Italie) (1838-1861)

Frédéric Chopin

Mazurka cis-moll op. 63/3 (1846)

Valse Des-Dur op. 64/1 «Minutenwalzer» (1846-1847)

Veranstalter Wiener Konzerthausgesellschaft

«Wanderer-Fantasie»

An Schubert könne er sich «niemals satt spielen», bekannte Oleg Maisenberg einmal in einem Interview. Fast auf den Tag genau 220 Jahre nach Schuberts Geburtstag ehrt der stille Pianist den Jubilar mit einem seiner raren Recitals: Ganz im Fokus des Abends steht die «musikalische Wanderschaft» der Tonkunst zwischen Schubert und Liszt.

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungszeiten des Ticket- & Service-Centers:
Montag bis Freitag: 9.00 – 19.45 Uhr
Samstag: 9.00 – 13.00 Uhr
sowie werktags, samstags, sonn- und feiertags
ab 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
Telefonzeiten:
Montag bis Freitag 9.00 bis 18.00 Uhr
sowie Samstag 9.00 bis 13.00 Uhr

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern